Unbenanntes Dokument

Orientierungsstufe


Helmut Heinke

Orientierungsstufenleiter

Tel. 0461/851745

Allgemeine Informationen


Für alle Profiklassen 5 und 6:

• 3-tägige Kennenlernfahrt zu Beginn der 5. Klasse
• Klassenlehrerstunde im ersten Halbjahr
• auf Wunsch warmes Mittagessen von Montag bis Donnerstag
• Schwimmunterricht obligatorisch für alle SchülerInnen der 5. Klasse
• Orientierungsstufenmusical im Rahmen des Orientierungsstufenchores
• Weitere Infos zu den Fremdsprachen

Sprachenklasse

• Latein als 1. Fremdsprache und zusätzlich Englisch,
• dabei eine Römerstunde,
• Latinum am Ende der Klassenstufe 9.

 

Musiklasse

• 3 Stunden Musik, alle Kinder erlernen ein Instrument.
• Englisch ist erste Fremdsprache.

 

Sportklasse

• 4 Stunden Sport, auch mit Koope-rationspartnern (Handball,
Tennis, Judo, etc.).
• Englisch ist erste Fremdsprache.

 

Methodenklasse

• auf Wunsch warmes Mittagsessen von Mo. bis Do.
• 5 zusätzliche Stunden bei den Lehrkräften des Klassen-leitungsteams zur Unterstützung und zum Anfertigen der Hausaufgaben.
• Englisch ist erste Fremdsprache.

Zusätzliches Angebot ab Klassenstufe 6, klassenübergreifend:

Bilingualer Unterricht in Geographie Forscherklasse
• eine Stunde Geographie zusätzlich
• Unterricht auf Englisch
• zusätzliche Förderung fremdsprachlicher Kompetenz
• Teilnahme jeweils für ein Schuljahr verbindlich
• Vermerk im Zeugnis
• Belegung bis zum Abitur inkl. Abiturprüfung möglich
• 1,5 Stunden zusätzlich in Naturwissenschaften und Technik
• Erteilung 14-tägig, also jeweils 3 Stunden, am Nachmittag
• Löten, Basteln, Experimentieren, Programmieren, Ausprobieren
• Exkursionen zu naturwissenschaftlichen Einrichtungen (z. B. Artefact, Multimar-Wattforum, Phänomenta)

Fortsetzung des Angebots in den Klassen 7-9 für alle Profiklassen:

• Bili
• 3. Fremdsprache
• Orchester, Junior Bigband, Chor, Theater-AG
• Handball in Kooperation mit der SG Flensburg-Handewitt

Fortsetzung des Angebots in der Oberstufe

• Orchester, Bigband, Oberstufenchor, Oberstufenmusical
• Handball in Kooperation mit der SG Flensburg-Handewitt
• Förderung von Leistungssportlern (das Alte Gym ist Talentschule des Leistungssports)


Pädagogische Unterstützung

• Klassenkonferenzen nach den Herbstferien zur Fest-stellung eines möglichen Förderbedarfs
Förderkurse in den Hauptfä-chern und für Legastheniker
• PatenschülerInnen aus der Oberstufe zur Orientierung
• Klassenleiterstunden im ersten Halbjahr der 5. Klas-se, im Lernmethoden und -techniken kennenzulernen
• Zusammenarbeit mit Grundschullehrkärften, um den Übergang ans Gymna-sium möglichst konfliktfrei zu gestalten

 

soziales Lernen


• Orientierungsstufenchor mit wöchentlichen Proben und Chortagen auf Schloss Noer
• "UP!" - die Orientierungs-stufenparty
• (Sport-)Erlebnistage
• zahlreiche Arbeitsgemein-schaften (weitere Infos hier)
• viele Wettbewerbe, um besondere Begabungen zu fördern
• Kennenlerfahrt zu Beginn der 5. Klasse, um den Klas-senzusammenhalt zu stär-ken

 

Elterninformation


• Sextanerinformations-abend im Februar: Hier stellen wir unsere Schule den Eltern und Kindern vor.
• vorbereitender Eltern-abend kurz vor Schuljahres-ende der 4. Klasse, um die ersten Schritte zu erläutern, unsere pädagogische Arbeit vorzustellen und Organisatorisches zu klären
• Elternsprechtag der Orien-tierungsstufe im Dezember, der ausschließlich Eltern von Kindern der 5. und 6. Klasse einlädt

 

© 2017 Altes Gymnasium Flensburg / Impressum