Home



Unbenanntes Dokument

Informatik

Informatik – Biber

Informatik Biber
Thomas Fischer... ... leitet den "Biber".


Wie im letzten Jahr, haben sich auch dieses Jahr wieder Schülerinnen und Schüler des Alten-Gymnasiums aus der 8. und 9. Jahrgangsstufe am Informatikwettbewerb „Informatik-Biber“ teilgenommen.

Der Informatik-Biber gilt als Einstiegsformat für den Bundeswettbewerb Informatik und ist eine  bundesweite  Initiative der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.


Bei diesem Wettbewerb, der jedes Jahr im November stattfindet, bearbeiten die Schülerinnen und Schüler alleine oder zu zweit als Team innerhalb von 40 Minuten 18 Aufgaben online direkt am Rechner.

Wettbewerb Informatikbiber 2013

Flensburg, 29. Januar 2014 | Was hat das Verbreiten des neuesten Schultratsches mit Routern zu tun und was verrät uns das Förderband am Flughafen über die Rechenleistung unserer Computer? Diese und andere praxisnahe Fragen steckten hinter den Aufgaben, mit denen sich auch die Schülerinnen und Schüler des Alten Gymnasiums im Rahmen des Wettbewerbs Informatik-Biber befassten.

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachkurses Informatik aus dem 8. und 9. Schuljahr unter der Leitung von Herrn Fischer nahmen vom 11. bis 15. November 2013 an dem mit 206.427 Teilnehmern größten Informatikwettbewerb Europas teil. Sie wurden dafür jetzt von der Initiative Bundesweit Informatiknachwuchs fördern (BWINF) ausgezeichnet.

Zusätzlich zu einer Urkunde erhielten Emma Biegemann (8b), Lina Puschmann (8b) und Finn Sörensen (8d) einen USB-Stick für das Erreichen des ersten Ranges. Niklas Brons (8d) und Lukas Gosch (8d) erhielten einen Schlüsselanhänger für das Erreichen des zweiten Ranges.

Der Veranstalter des Informatik-Bibers BWINF verfolgt das Ziel, den Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. So standen auch bei der siebten Auflage des Motivationswettbewerbs statt komplexer Problemstellungen unterhaltsame Aufgaben mit Alltagsbezug im Vordergrund. 18 dieser Aufgaben mussten die Schülerinnen und Schüler des Alten Gymnasiums im Rahmen des Onlinewettbewerbs innerhalb von 40 Minuten lösen.

Der Informatik-Biber wird von der Gesellschaft für Informatik (GI), dem Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und dem Max-Planck-Institut für Informatik getragen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Thomas Fischer


© 2017 Altes Gymnasium Flensburg / Impressum